Erster Tag

Ein heftiges Gewitter hat am späten Abend für starke Abkühlung gesorgt, aber am Morgen ist der Himmel wieder wolkenfrei. So kommen alle Teilnehmer bei schönstem Wetter in Göcek an.
Auf dem Programm stehen Kojenbelegung, Einweisung in das persönliche Logbuch und den Schiffsbetrieb. Nach einer kurzen Stärkung legen wir um 14h ab.
Bei leichtem Wind üben wir erste Segelmanöver und machen Erfahrungen – erste Erfahrungen in der Führung einer Gruppe, die sich erst seit wenigen Stunden kennt. Gegen 17h machen wir fest am Restaurantsteg in der Boynuzbüku Bucht. Beim Anlegerbier geht die Crew im offenen Dialog auf Ihre ersten gemachten Erfahrungen ein.

Der Abend klingt direkt am Wasser aus. Es gibt Lamm vom Grill, Salat und Kartoffeln und man kommt mit den Crews der anderen Schiffe ins Gespräch. Jetzt ist es mittlerweile ruhig im Schiff – morgen wartet ein neuer Tag auf uns.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s